Shanghai 1

Ein besonderes Erlebnis war heute der Besuch im Apple Shop in Shanghai, der erst vor Kurzem eröffnet wurde. Beeindruckend ist der Eingang über eine Glastreppe, die von oben in das Untergeschoss führt. Dort sind eine Vielzahl von Tische aufgebaut, auf denen die gesamte Applekollektion zum Ausprobieren zur Verfügung steht. Und dies wird ausgiebig genutzt. Ich schätze, dass ungefähr 600 bis 800 Leute in dem Shop waren und um die Tische standen. Am Beliebtesten war meinem Eindruck nach der iPad, gefolgt vom iPhone4. Überall wurde gespielt, gemalt und gesurft (im Shop steht ein freier Internetzugang zur Verfügung). Auffällig waren auch mindest zehn Mütter und Väter, die mit ihren jungen Kindern – ab ca. 2 Jahre – den iPad ausprobierten oder an den MacBook Pros Spiele spielten. Im Laden selbst wurden vom Personal an ausgewählten Tischen Software von Apple in Form von Vorträgen vorgestellt und erläutert. Shanghai hat seit meinem letzten Besuch vor zwei Jahren sich stark verändert. Neben den nun fertigen Hochhäusern sind viele Parks, Alleen und Grünanlagen angelegt worden, jedenfalls in den Bezirken, die nahe dem Expo-Gelände gelagert sind. Auch habe viele Hotels und die üblichen Modegeschäfte von H&M bis Armani eröffnet. Auch versucht man vermehrt, uns Ausländer in Englisch anzusprechen.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: